Zirkonoxid 2017-10-09T16:49:33+00:00

Zirkonoxid (ZrO2)

Zirkonoxid-Keramiken sind bekannt für ihre enorm hohe Wärmedehnung und Widerstandsfähigkeit gegenüber Rissen. Diese Eigenschaften haben dem Material den Beinamen „keramischer Stahl“ eingebracht. Aufgrund der hohen Verschleißfestigkeit und Temperaturbeständigkeit eignet sich der technische Werkstoff besonders gut für die Herstellung von Fahrzeugkomponenten: Abgasklappen oder Gleitringe aus Zirkonoxid halten problemlos hohen Temperaturen stand und verlängern die Lebensdauer von Bauteilen, die unter anhaltender starker Belastung stehen. Da seine Oberflächenbeschaffenheit dem natürlichen Zahnschmelz sehr nahe kommt, wird Zirkonoxid außerdem in der Dentaltechnik zur Herstellung von Zahnimplantaten, Brücken und Kronen eingesetzt.

Vorteile:

  • außergewöhnlich hohe Risszähigkeit
  • geringe Wärmeleitfähigkeit
  • hohe Wärmedehnung
  • gut geeignet für Keramik-Stahl-Verbindungen